Klassik aktuell

Interview mit dem Cellisten Pablo Ferrandez

Ein neues Talent auf dem Cello stellt sich beim BRSO vor: Pablo Ferrández stammt aus Madrid, ist gerade mal 28 und hat schon eine beachtliche Karriere hingelegt. Am 3. und 4. Oktober 2019 spielt er Camille Saint-Saens‘ Cellokonzert Nr. 1 im Münchner Herkulessaal. Warum das Stück ihn an Oper erinnert, erzählt er im Interview mit Robert Jungwirth.

Interview mit dem Cellisten Pablo Ferrandez | @IGOR STUDIO
4 Min. | 4.10.2019

VON: Jungwirth, Robert

Klassik aktuell | @Getty Images
BR-KLASSIK

Klassik aktuell