Klassik aktuell

Gespräch mit Peter Androsch - Festivalmacher und Kämpfer für eine bessere akustische Umwelt

Die Minoritenkirche im Historischen Museum Regensburg ist am 16. September Ort einer einzigartigen musikalischen Erfahrung. Von fünf Uhr morgens bis Mitternacht gibt es rund 80 Programmpunkte im Rahmen von REVERB, dem internationalen Festival für Hall, Raum und Musik. Initiator der Veranstaltung ist der österreichische Komponist und Installationskünstler Peter Androsch. Sylvia Schreiber hat mit ihm über dieses und weitere Projekte gesprochen.

6 Min. | 14.9.2017
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

VON: Sylvia Schreiber

  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden