Klassik aktuell

Emerich Kálmáns Operette "Gräfin Mariza" mit dem Münchner Rundfunkorcheste

Nach der "Csárdásfürstin" landete der ungarische Komponist Emmerich Kálmán mit "Gräfin Mariza" 1924 einen weiteren Höhepunkt in seinem künstlerischen Schaffen. Vollblütige musikalische Einfälle, Zigeunerklänge und kecke Modetänze der 1920er Jahre sind das Herzstück dieser mitreißenden Operette. Das Münchner Rundfunkorchester präsentiert die "Mariza" jetzt konzertant unter Leitung von Ernst Theis.

3 Min. | 26.4.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

VON: Michael Hamel

  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden