Klassik aktuell

Ein tschechischer Sommernachtstraum - Interview mit Franz Welser-Möst zu Janáceks "Schlauem Füchslein"

Im Jahr 1989 debütierte der österreichische Dirigent Franz Welser-Möst beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und ist ihm seither eng verbunden. Welser-Möst kommt seine große Opern-Erfahrung zugute, wenn er am 15./16. Februar beim Symphonieorchester die Reihe konzertanter Opernaufführungen mit Leoš Janáceks Meisterwerk "Das schlaue Füchslein" fortsetzt.

Klassik aktuell
5 Min. | 15.2.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

VON: Bernhard Neuhoff

  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion
Klassik aktuell
BR-KLASSIK

Klassik aktuell

Neueste Episoden