Klassik aktuell

Die "Winterreise" als Ballett in Augsburg

Trübsal blasen ist in der grauen Jahreszeit weit verbreitet. Franz Schubert hat diese Kombination aus innerer und äußerer Kälte in seinem Liederzyklus "Winterreise" in Musik umgesetzt, der Komponist Hans Zender hat darüber eine "komponierte Interpretation" geschrieben. In Augsburg hat der Ballettdirektor Ricardo Fernando nun noch eins drauf gesetzt und die "Winterreise" in Körpersprache übertragen. Die Premiere fand am 31. Oktober statt.

Die "Winterreise" als Ballett in Augsburg | Bild: Staatstheater Augsburg/Jan Pieter Fuhr
4 Min. | 2.11.2020

VON: Sylvia Schreiber

Klassik aktuell | Bild: Getty Images
BR-KLASSIK

Klassik aktuell

Neueste Episoden