Klassik aktuell

Die Sopranistin Krassimira Stoyanova im Porträt: "Ich wollte unbedingt singen"

Erst als Krassimira Stoyanova die Geige beiseite legte und sich ausschließlich dem Gesang widmete, fühlte sie sich befreit. Ihre internationale Karriere begann an der Staatsoper in Wien, 2009 wurde der gebürtigen Bulgarin dort der Titel "Kammersängerin" verliehen. Ein Porträt von Manuela Promberger.

Klassik aktuell
3 Min. | 16.1.2019
Podcast Cover
BR-KLASSIK

Klassik aktuell