Klassik aktuell

Bayerisches Staatsballett - Premiere von "Jewels"

Keine Love-Story, keine Prinzessinnen, keine Schwäne - "Jewels" war das erste abstrakte, abendfüllende klassische Ballett. Der amerikanisch-russische Choreograf George Balanchine ließ sich dafür von Edelsteinen inspirieren und kreierte es 1967 für das New York City Ballet. Nun hat das Bayerische Staatsballett seine erste Premiere in der neuen Spielzeit diesem Dreiakter gewidmet.

Klassik aktuell
5 Min. | 29.10.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

VON: Sylvia Schreiber

  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion
Podcast Cover
BR-KLASSIK

Klassik aktuell