Klassik aktuell

Bariton Andrè Schuen im Interview: "In der Oper ist manches grober"

Als Südtiroler spricht (und singt) Andrè Schuen drei Sprachen: italienisch, deutsch und ladinisch. Und natürlich ist er auch gerne in den Bergen unterwegs: "Man merkt schon, dass man etwas erreicht hat, wenn man auf dem Gipfel steht". Im Interview spricht er über magische Momente des Liedgesangs.

Klassik aktuell
5 Min. | 16.1.2019
Podcast Cover
BR-KLASSIK

Klassik aktuell