Katholische Welt

Kleine Gruppe, große Wirkung. Katholiken in Äthiopien bekämpfen Hunger und Krieg

Nur etwa 1 Prozent der Bevölkerung in Äthiopien ist katholisch. Die verschwindend kleine Gruppe aber trägt die Hauptlast im Sozialbereich: Behandlung von Typhus- und Leprakranken, Unterstützung von Arbeitslosen, Hilfe für Flüchtlinge aus dem Sudan ihr besonders wichtig. Äthiopiens Katholiken selbst sind wiederum auf Unterstützung von außen angewiesen. Sie kommt unter anderem vom kirchlichen Hilfswerk missio. Johannes Reichart war in Äthiopien.

Katholische Welt
25 Min. | 28.10.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden