Katholische Welt

Ermordet, verkannt, heiliggesprochen. Der Befreiungstheologe Oscar Romero

Heute Vormittag ab 10 Uhr findet in Rom eine große Heiligsprechungsfeier statt. Neben Katharina Kasper, einer Ordensfrau aus dem Bistum Limburg, werden Papst Paul VI. und der 1980 ermordete Erzbischof Oscar Romero aus El Salvador zu Heiligen erklärt. Im Fall des Befreiungstheologen Romero endet damit ein langwieriges Verfahren, galt er doch einige Zeit als eine umstrittene Persönlichkeit der lateinamerikanischen Kirche. Martin Maier schildert den Werdegang des neuen Heiligen.

Katholische Welt
25 Min. | 14.10.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden