Katholische Welt

Auf dem Weg in die Vergangenheit

Anlässlich des 70. Jahrestags der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz hat Bundespräsident Joachim Gauck einen aufsehenerregenden Satz formuliert: "Es gibt keine deutsche Identität ohne Auschwitz". Angesichts des wachsenden muslimischen Anteils in der deutschen Bevölkerung stellt sich die Frage, ob diese Aussage auch für Muslime gilt, die in Deutschland leben, zugewandert oder hier aufgewachsen sind und die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen? Kürzlich haben Christen aus dem Erzbistum München-Freising und Muslime des Münchner Vereins IDIZEM gemeinsam eine Studienreise nach Auschwitz unternommen. Unser Reporter Daniel Knopp hat die Gruppe begleitet.

25 Min. | 29.4.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden