IQ - Wissenschaft und Forschung

Droht ein neuer Börsen-Crash? Die Erforschung der Kohlenstoffblase

Als 2008 die Blase am US-Immobilienmarkt platzte, gerieten Finanzhäuser weltweit ins Taumeln. Sie mussten mit zig Milliarden gerettet werden. Nun sorgen sich Wissenschaftlerinnen und Forscher, dass eine weitere Blase bald platzen könnte, dieses Mal in der fossilen Industrie. Denn viele Banken, Versicherungen und Pensionskassen haben Geld in Wertpapiere fossiler Energiekonzerne angelegt. Platzt die Kohlenstoff-Blase, droht ein Börsen-Crash und eine neue Weltwirtschaftskrise. Forschende untersuchen deshalb, wie sich das verhindern lässt - und was die Blase zum Platzen bringen könnte.

Droht ein neuer Börsen-Crash? Die Erforschung der Kohlenstoffblase | Bild: colourbox.com
24 Min. | 30.9.2021

Neueste Episoden