IQ - Wissenschaft und Forschung

Dicke Luft - Wie schädlich ist Feinstaub?

Die Feinstaubbelastung ist zurückgegangen - aber sie muss noch weiter sinken. Denn vor allem die allerkleinsten Partikel schädigen Atemwege und Lungen, verursachen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und sogar Alzheimer. Von Renate Ell

IQ - Wissenschaft und Forschung
24 Min. | 5.11.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden