IQ - Wissenschaft und Forschung

Das dynamische Gedächtnis - Warum sich unsere Erinnerungen ständig verändern

Erinnerungen sind sehr dynamisch und verändern sich dauernd. In den kognitiven Neurowissenschaften wird dieses Phänomen erst seit einigen Jahren erforscht. Die Idee dabei ist, dass Erinnerungen bei jedem Gedächtnisabruf verändert werden. Welche Folgen hat das? Autorin: Claudia Schaffer

Das dynamische Gedächtnis - Warum sich unsere Erinnerungen ständig verändern | Bild: colourbox.com
24 Min. | 1.5.2019

VON: Claudia Schaffer

Neueste Episoden