IQ - Wissenschaft und Forschung

Alternativen zum Kükenschreddern - Funktioniert Aussortieren vor dem Ausbrüten?

Jahr für Jahr werden 45 Millionen männliche Küken getötet. Aussortiert, weil sie keine Eier legen - und als Masthähnchen zu wenig Fleisch liefern. Schon länger arbeiten Wissenschaftler an Methoden, Eier mit männlichen Embryonen auszusortieren, bevor sie ausgebrütet werden. Doch bis zur Marktreife ist es weit.

IQ - Wissenschaft und Forschung | © 2017 Bayerischer Rundfunk
4 Min. | 12.6.2019

VON: Tromballa, Doris