IQ - Wissenschaft und Forschung

Alternativen zum Kükenschreddern - Funktioniert Aussortieren vor dem Ausbrüten?

Jahr für Jahr werden 45 Millionen männliche Küken getötet. Aussortiert, weil sie keine Eier legen - und als Masthähnchen zu wenig Fleisch liefern. Schon länger arbeiten Wissenschaftler an Methoden, Eier mit männlichen Embryonen auszusortieren, bevor sie ausgebrütet werden. Doch bis zur Marktreife ist es weit.

Alternativen zum Kükenschreddern - Funktioniert Aussortieren vor dem Ausbrüten? | Bild: BR
4 Min. | 12.6.2019

VON: Tromballa, Doris

Neueste Episoden