Im Namen der Hose - der Sexpodcast von PULS

Was Feminismus mit Sex zu tun hat

"Ach komm schon, stell dich nicht so an!”: Egal ob Catcalling, sexuelle Beleidigung oder von hinten penetrant im Club angetanzt und angefasst werden - wohl fast jede Frau hat so etwas schon mal erlebt. In Deutschland haben 35% der Frauen seit ihrem 15. Lebensjahr sogar schon mal körperliche oder sexuelle Gewalt erfahren. Eine von ihnen ist die Autorin Katja Lewina, sie schreibt über ihre Erlebnisse und für den Feminismus. Wir haben mit ihr darüber gesprochen, wie sexistisch unser Sex eigentlich ist, wie man einvernehmlich mit einem anderen Menschen schläft und warum es wirklich gar keinen Sinn macht, einen Orgasmus zu faken.

Was Feminismus mit Sex zu tun hat | Bild: BR/Puls/Fabian Stoffers
47 Min. | 4.9.2020

VON: Ariane Alter & Kevin Ebert

SHOWNOTES

Neueste Episoden