ICONIC - Modegeschichte mit Aminata Belli

Die Handtasche: Geheimnisse der It-Bags

Die Geschichte der Handtasche beginnt - heute kaum noch zu glauben - als Befreiung für die Frau, denn sie macht mobil. Und heute? Da fluten die It-Bags und teure Luxusmodelle unsere Social Media Accounts. Was fasziniert uns an dem Luxus-Accessoire? Wie befeuern die Firmen den Hype? Wir analysieren, was hinter der eleganten Ladengestaltung, den legendären Wartelisten und den Türstehern vor den Boutiquen steht. Dabei beleuchten wir auch die Rolle von Influencer*innen, Stars und zahlreichen prominenten Auftritten von Handtaschen in Filmen und Serien, etwa in "Gossip Girl" oder "Sex & The City". Erfahrt mehr über die Geschichte von ikonischen Modellen wie der Birkin, der Chanel 2.55 oder der Saddle Bag von Dior. Deren Entstehung (und deren Ruhm) ist zum zentralen Bestandteil des Marketings geworden, ebenso wie das Versprechen von Glamour und Handwerkskunst. Doch lösen selbst sehr teure Taschen wirklich ihr Qualitätsversprechen immer ein? Und natürlich geht es auch um uns. Die Schriftstellerin und Modekolumnistin Jovana Reisinger freut sich immer noch über ein Second-Hand-Schnäppchen. Auch nach Jahren ist sie stolz und glücklich, einmal günstig was geschossen zu haben. Obwohl sie sich auch mal gerne einem Flagship-Store verwöhnen lassen würde (aber das noch nie gemacht hat). Prof. Thomas Hensel bildet an der Hochschule Pforzheim Designer*innen aus. Er erklärt uns, welche Taktiken hinter der künstlichen Verknappung im Luxusbereich stecken. Also warum Firmen kein Interesse daran haben, dass jeder einfach so bei ihnen reinmarschiert. Und Johannes Pietsch vom Bayerischen Nationalmuseum betreut 300 Handtaschen und beleuchtet die Rolle von neuen Verkehrsmitteln für die Entstehung - und weshalb vor allem Frauen von diesem neuen Accessoire profitiert haben.

Die Handtasche: Geheimnisse der It-Bags | Bild: BR/Veronika Grenzebach
38 Min. | 9.7.2024

VON: Martin Zeyn

Ausstrahlung am 9.7.2024

SHOWNOTES

Neueste Episoden