Hörspiel Pool

"Die Gesellschaft vom Dachboden" - Heiteres Aussteiger-Märchen von Ernst Kreuder

Sechs eigenwillige Männer haben es satt, ihr Leben trübsinnig zu vergeuden und gründen als Absage an die moderne Industriegesellschaft auf einem verstaubten Dachboden den Geheimbund wider die Dummheit. International beachtetes Buch der deutschen Nachkriegsliteratur von Ernst Kreuder, der 1926/27 - von Malariaanfällen heimgesucht - einige Monate auf dem Dach eines Hotelneubaus in Thessaloniki lebte. // Mit Manfred Zapatka, Thomas Thieme, Bernhard Schütz, Stefan Wilkening, Michael Habeck, Tanja Schleiff / Komposition und Regie: Klaus Buhlert / BR 2003 // Aktuelle Hörspiel-Empfehlungen per Mail: www.hörspielpool.de/newsletter

"Die Gesellschaft vom Dachboden" - Heiteres Aussteiger-Märchen von Ernst Kreuder  | Bild: picture alliance
81 Min. | 10.4.2020

VON: Hörspiel und Medienkunst

Hörspiel Pool | Bild: BR

Neueste Episoden