Hörspiel Pool

"Die Fälschung" (3/5) von Nicolas Born

Der Herr aus Deutschland. "Der Krieg ging nicht auf einmal zu Ende. Von hieraus würde er noch lange berichten können, unerhörtes. Die unerhörten Berichte sollten in die Bundesrepublik hineinfahren, in die Glieder der Bundesrepublik, nicht zum Vergnügen." Im Beirut von 1976 herrscht erbarmungsloser Bürgerkrieg aller gegen alle, inmitten zerschossener Häuser, zerborstenem Beton, zwischen Schutt- und Leichenbergen. Der Journalist Georg Laschen wird von einer Hamburger Illustrierten in diese sterbende Stadt geschickt und geht dort, auch im Wortsinn, über Leichen. // Komposition: zeitblom / Regie: Bearbeitung und Regie: Michael Farin / Mit Florian von Manteuffel, Christiane Roßbach, Juliane Köhler, Axel Milberg, Jens Harzer / Produktion: BR 2009 // Aktuelle Hörspiel-Empfehlungen per Mail: www.hörspielpool.de/newsletter

"Die Fälschung" (3/5) von Nicolas Born  | Bild: picture alliance
52 Min. | 7.2.2020

VON: Born, Nicolas

Hörspiel Pool | Bild: BR

Neueste Episoden