Heimatspiegel extra

"Was Grabsteine von der Auferstehung erzählen"

Die biblische Geschichte vom Ostermorgen ist geprägt vom Bild, dass der Stein vom Grab Jesu weggewälzt ist. Scheinbar totes Gestein wird zum wichtigsten Symbol auf unseren Friedhöfen. Martin Wieland sucht bei Bildhauern und Steinmetzen nach Antworten, was Steine vom ewigen Leben und der Auferstehung erzählen können.

"Was Grabsteine von der Auferstehung erzählen" | Bild: picture-alliance/dpa
18 Min. | 22.4.2019