Heimatspiegel extra

"O Jesu mein, welch große Pein"

Das Leiden und Sterben des Jesus von Nazareth, seine Passion, ist ein zentrales Thema in christlichen Darstellungen. Die Darstellung ist seit dem Mittelalter in ganz Europa bekannt und verbreitet, bis es in der Aufklärung beendet wurde. Ein "Heimatspiegel extra" von Ulrike Zöller über den Umgang mit der Passion Jesu Christi im Wandel der Zeiten.

"O Jesu mein, welch große Pein" | Bild: picture-alliance/dpa
28 Min. | 18.4.2019