Gedanken zum Tag

Maries Problem mit Jesus

Vor Ostern hat mich meine kleine Tochter einmal sehr irritiert. Nachdem sie in der Grundschule über den Leidensweg Jesu gesprochen hatten, beschäftigte sie ein seltsames Unbehagen: "Das ist doch völlig sinnlos" - erklärte sie mir - "wenn einer erst umgebracht wird, damit er dann wieder lebendig gemacht wird". Max Kronawitter / unveröffentlichter Text

Gedanken zum Tag | © 2017 Bayerischer Rundfunk
1 Min. | 12.4.2019

VON: Max Kronawitter