Gedanken zum Tag

Kulinarische Geschichte des Abendmahls

In den ersten hundert Jahren feierten die Christen das Abendmahl mit den Speisen, die sie von zuhause mitbrachten, gemeinsam verzehrten und von denen sie Christus und den Armen opferten. Entnommen aus: Anselm Schubert "Gott essen. Eine kulinarische Geschichte des Abendmahls", (E-Book, Kap. 'Fleisch und Brot, Bier, Wein und Cola') C.H.Beck Verlag, München 2018

Gedanken zum Tag
1 Min. | 5.1.2019