Gedanken zum Tag

Freundschaft

Wir sind heute gewohnt, in der Freundschaft ausschließlich ein Phänomen der Intimität zu sehen, in der die Freunde unbehelligt von der Welt und ihren Ansprüchen einander die Seelen eröffnen. Entnommen aus: Hannah Arendt "Freundschaft in finsteren Zeiten. Gedanken zu Lessing", hrsg. und eingeleitet von Matthias Bormuth, Matthes & Seitz Verlagsgesellschaft, Berlin 2018

Freundschaft | Bild: colourbox.com
1 Min. | 14.1.2021

Neueste Episoden