Gedanken zum Tag

Der lange Weg eines Kunstwerks

In Lessings Drama "Emilia Galotti" sagt der Maler Conti sinngemäß: "Raffael wäre ein großer Maler geworden, selbst wenn er ohne Hände auf die Welt gekommen wäre". Das hört sich an wie die Behauptung: Auch Beinamputierte könnten hervorragende Eiskunstläufer werden. Lessing wollte nicht in Frage stellen, dass der Geist den Leib und seine Glieder braucht. Walter Rupp SJ / unveröffentlichter Text

Gedanken zum Tag
1 Min. | 30.6.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden

  • 1 Min.
  • 1 Min.
  • 1 Min.
  • 1 Min.
  • 1 Min.
  • 1 Min.
  • 1 Min.
  • 1 Min.
  • 1 Min.
  • 1 Min.