Gedanken zum Tag

Der Geist des kalten Krieges

Wir erleben derzeit auf der Weltbühne den Geist des kalten Krieges. Er scheint sich ungehindert auszubreiten, wie eine giftige Wolke. Es werden Mauern hochgezogen im buchstäblichen und im übertragenen Sinn. Es werden Gegensätze aufgebaut und Gegnerschaften inszeniert. Johanna Haberer / unveröffentlichter Text

1 Min. | 23.5.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden

  • 1 Min.
  • 1 Min.
  • 1 Min.
  • 1 Min.
  • 1 Min.
  • 1 Min.
  • 1 Min.
  • 1 Min.
  • 1 Min.
  • 1 Min.