Evangelische Perspektiven

Ein Leben für die Hoffnung. Anne und Nikolaus Schneider erzählen

Anne und Nikolaus Schneider gehören zu den prominentesten deutschen Theologen. Nikolaus war sogar Ratsvorsitzender der EKD und damit Chef der evangelischen Kirche. Was viele nicht wissen: Ihr Lebensweg war kein leichter. 2005 starb ihre Tochter Meike an Leukämie. 2014 gibt Nikolaus sein Amt zurück, weil bei Anne Brustkrebs diagnostiziert wird. Diese Schicksalsschläge werden für sie zur Nagelprobe des eigenen theologischen Denkens. Sabine Barth hat das Ehepaar begleitet. Ein Leben für die Hoffnung überschreibt siie ihr Doppelporträt.

Evangelische Perspektiven
25 Min. | 1.11.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden

  • 25 Min.