Evangelische Perspektiven

Die "AfD-Seelsorger"

Auf Kirchen- und Katholikentagen wird noch immer diskutiert, ob man Vertreter der Alternative für Deutschland (AfD) überhaupt aufs Podium einlädt. Anders ist das bei den Vertretern der Kirchen bei der Bundesregierung: Sie müssen mit den AfD-Vertretern im Deutschen Bundestag ebenso reden wie mit Abgeordneten anderer Parteien, ja sie beten sogar mit ihnen zusammen. Und das, obwohl die AfD viele Positionen vertritt, die zumindest nach Ansicht der Kirchenleitungen kein Christ guten Gewissens teilen dürfte. Thomas Klatt beleuchtet das schwierige Verhältnis zwischen den Kirchen und der neuen Partei im Bundestag.

Evangelische Perspektiven
25 Min. | 8.7.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden

  • 25 Min.