Evangelische Perspektiven

Der letzte Dreck? Von der Erde, von der wir leben

Ohne fruchtbare Böden ist ein Leben auf der Erde nicht denkbar. Dennoch müllen wir den Boden zu, versiegeln, betonieren, asphaltieren ihn. Wie können wir den Erdboden als Quelle des Lebens wieder neu wahrnehmen?

Der letzte Dreck? Von der Erde, von der wir leben | Bild: dpa picture alliance
25 Min. | 13.1.2019

VON: Erlenwein, Peter