Evangelische Perspektiven

80 Jahre Zweiter Weltkrieg. Wie soll ich mich erinnern?

Am 1. September 2019 jährt sich der Beginn des Zweiten Weltkriegs zum 80. Mal. Medien, Politik und Kirchen erinnern in jedem Jahr neu an diesem geschichtsträchtigen Tag. Aber wie erinnert man sich richtig? Mit mahnenden, starken Predigtworten? Mit einer lebendigen Erinnerungskultur jenseits des Wiederkäuens von Fakten? Mit einer realistischen Friedensethik? Oder mit theologischen Kategorien, mit Gesprächen über Schuld und Versöhnung? Für die Evangelischen Perspektiven besucht Uwe Birnstein vier Menschen, die unterschiedliche Antworten geben.

80 Jahre Zweiter Weltkrieg. Wie soll ich mich erinnern? | @dpa picture alliance
25 Min. | 29.8.2019

VON: Uwe Birnstein