Evangelische Morgenfeier

Wo der Glaube Hände und Füße bekommt (Verkündigungssendung)

Ist der Glaube etwas Nebulöses oder hat er Stimme, Hände und Füße? Noch anders formuliert: Muss sich die Kirche einmischen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, um glaubwürdig zu sein? Dekan Gerhard Schoenauer aus Pegnitz denkt in der Evangelischen Morgenfeier über die Fragen nach.

Wo der Glaube Hände und Füße bekommt (Verkündigungssendung) | @privat
25 Min. | 20.10.2019

VON: Gerhard Schönauer