Evangelische Morgenfeier

In Windeln gewickelt (Verkündigungssendung)

Die Weihnachtsgeschichte erzählt von der Menschwerdung Gottes, der in einer politisch aufgewühlten Zeit geboren wurde. Ein Kaiser und sein Steuerwesen, also das Geld, spielen eine große Rolle. Maria wickelt den Erstgeborenen in Windeln. Was bedeutet das für uns und unser Leben? Kirchenrätin Melitta Müller-Hansen denkt darüber in der Christvesper am Heiligen Abend nach.

Evangelische Morgenfeier
21 Min. | 24.12.2018