Ende der Welt - Die tägliche Glosse

Traum von der narrenfreien Zeit

Der 11.11., ein Termin so unsäglich wie unvermeidlich: der Beginn des Karnevals - und sinnlos obendrein: denn ganzjährig herrscht die Narretei. Wir brauchen das Umgekehrte: eine narrenfreie Zeit. Aber das wird wohl ein Traum bleiben - oder bringt die Entdeckung des aufrechten Gangs im Allgäu Hoffnung? Eine Glosse von Georg Bayerle.

Traum von der narrenfreien Zeit | Bild: Dieter Hanitzsch
2 Min. | 10.11.2019

VON: Georg Bayerle