Ende der Welt - Die tägliche Glosse

Leichen kompostieren

Irgendwann, irgendwie, irgendwo muss jeder mal wohin. Und für dieses "wohin" gibt es ja - zumindest in den USA - so einige Varianten: Asche zum Diamanten gepresst, Bestattung im Weltraum - und bald nun auch: sich kompostieren lassen. Eine Beerdigung auf Bio-Art sozusagen, für den heimischen Garten. Auf Oma wächst es sich doch immer noch am besten. Eine Glosse von Norbert Joa.

Ende der Welt - Die tägliche Glosse | © 2017 Bayerischer Rundfunk
3 Min. | 22.5.2019

VON: Norbert Joa