Ende der Welt - Die tägliche Glosse

Lang lebe die Schnecke

Die Schweizer haben neulich mal wieder auf die Uhr geschaut und festgestellt, dass es für Selbstkritik noch zu früh, für Selbstlob aber nicht zu spät ist. Deshalb machten sie Deutschland zur Schnecke und empfahlen, das Wappentier dem Impftempo anzupassen. Seitdem versucht Jens Spahn die Gregorianische Kalenderreform rückgängig zu machen und alle Impftermine nach der Gründung der Stadt Rom zu berechnen, das bringt locker 753 Jahre Vorsprung. Eine Glosse von Peter Jungblut.

Lang lebe die Schnecke | Bild: Dieter Hanitzsch
3 Min. | 10.3.2021

VON: Peter Jungblut

Neueste Episoden