Ende der Welt - Die tägliche Glosse

Fucking, Austria

Manche Menschen werden unfreiwillig berühmt. Manche Ortschaften auch. Doch anstatt beleidigt über Instagram-Tourismus und geklaute Ortsschilder zu schmollen, könnte man auch Kapital daraus schlagen. Fucking hat eine Chance vertan. Eine Glosse von Katharina Hübel.

Fucking, Austria | Bild: Dieter Hanitzsch
3 Min. | 29.11.2020

VON: Katharina Hübel

Neueste Episoden