Ende der Welt - Die tägliche Glosse

Die Vermessung Deutschlands

Mit Deutschland geht es zu Ende - aber wo genau? Derzeit wird das Land neu vermessen, und zwar auf den Millimeter! Wenn da mal nicht Berlin wieder in vier Tabuzonen aufgeteilt werden muss und die Grenze des guten Anstands in der Nordsee versinkt. Und wer weiß, welche Teile von Bayern die Donau schon am christlichen Stauwehr von Viktor Orban in Ungarn angeschwemmt hat. Wo ständig Zauneidechsen umgesiedelt werden, gehen auch Staatsgrenzen auf Reisen. Eine Glosse von Peter Jungblut.

Die Vermessung Deutschlands | Bild: Dieter Hanitzsch
3 Min. | 8.6.2021

VON: Peter Jungblut

Neueste Episoden