Ein Lied und seine Geschichte

"Uschi" von Stephan Sulke

Eigentlich war der Schweizer Stephan Sulke als melancholischer Liedermacher bekannt. Doch im Juni 1982 schrieb er einen ironischen, humorigen Song über eine Frau, die ein Vorbild im realen Leben hatte: "Uschi". Das Lied schaffte es in Bestenliste. Wie es dazu kam, erzählt unser "Ein Lied und seine Geschichte".

"Uschi" von Stephan Sulke | Bild: picture alliance/United Archives/impress
3 Min. | 28.1.2020

VON: Senker, Horst

Neueste Episoden