Dossier Politik

Zwischen schlechtem Gewissen und Eigeninteresse - wie sinnvoll ist Entwicklungspolitik?

Die hehren Ziele der Entwicklungspolitik sind klar definiert: Armut beseitigen, nachhaltiges Wachstum fördern, Menschenrechte und Demokratie verteidigen, Gleichstellung der Geschlechter fördern sowie Herausforderungen in den Bereichen Umwelt und Klima bewältigen. Klingt gut, aber entspricht das auch überall der faktischen Umsetzung? Wohl kaum. Dossier Politik geht der Frage nach: wie sinnvoll ist Entwicklungspolitik? Einer Politik, die oft auch zwischen schlechtem Gewissen und Eigeninteressen liegt.

Zwischen schlechtem Gewissen und Eigeninteresse - wie sinnvoll ist Entwicklungspolitik? | Bild: picture alliance / Rainer Jensen/dpa
52 Min. | 14.10.2020

VON: Julio Segador

Dossier Politik | Bild: iStock/BR

Neueste Episoden