Dossier Politik

PiS und danach lange nichts - Polen vor der Parlamentswahl

In Umfragen vor der Wahl am 13.10. liegt die regierende nationalkonservative Partei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS) klar vorn. Kritiker werfen ihr vor, die Rechtsstaatlichkeit in Polen zu gefährden. Anhänger freuen sich über sozialpolitische Wahlversprechen.

PiS und danach lange nichts - Polen vor der Parlamentswahl | Bild: picture alliance / NurPhoto
51 Min. | 9.10.2019
Dossier Politik | Bild: iStock/BR