Dossier Politik

Nach dem Militärputsch in Myanmar: der Kampf um Macht und Freiheit

Seit Wochen gehen die Menschen in Myanmar gegen die Militärjunta auf die Straße. Die reagiert mit voller Härte: Sicherheitskräfte schießen scharf auf Demonstrierende. Über 200 Regimegegner wurden seit dem Putsch getötet; über 2000 festgenommen. Kann die Protestbewegung die Militärjunta in die Knie zwingen? Und wie verhält sich Deutschland zu den neuen Machthabern in Myanmar?

Nach dem Militärputsch in Myanmar: der Kampf um Macht und Freiheit | Bild: dpa-Bildfunk
53 Min. | 24.3.2021

VON: Ingo Lierheimer

Dossier Politik | Bild: iStock/BR

Neueste Episoden