Dossier Politik

"Hölle auf Erden": Die verheerenden Folgen der Pandemie in Indien

Indien ist für 40 Prozent der Corona-Neuinfektionen weltweit verantwortlich. Das sind mehr als 300 000 Infektionen pro Tag. Das ohnehin schlecht ausgestattete Gesundheitssystem steht angesichts der rapide steigenden Zahlen vor dem Zusammenbruch. In zahlreichen Krankenhäusern sind medizinischer Sauerstoff und Medikamente knapp. Dabei gilt Indien als die größte "Apotheke" der Welt. Mitverantwortlich für die dramatische Lage in Indien ist politisches Versagen von Premierminister Narendra Modi, der laxe Umgang mit dem Virus und vermutlich eine neue Coronavirus-Mutante. Deutschland hat deshalb wie zahlreiche andere Länder einen weitgehenden Einreisestopp aus Indien verhängt.

"Hölle auf Erden": Die verheerenden Folgen der Pandemie in Indien | Bild: dpa-Bildfunk / Avishek Das
49 Min. | 5.5.2021

VON: Gespräch mit Peter Hornung, Barbara Kostolnik, Silke Diettrich, Moderation: Ingo Lierheimer

Dossier Politik | Bild: iStock/BR

Neueste Episoden