Do Re Mikro - Klassik für Kinder

Der Gong

Der Gong: er vibriert, klingt und schwingt. Wohlfühlklänge mit Gongs und Glocken als Einstimmung auf das Osterfest. Zu einem echtem Gong gehören: ein großer goldener Teller aus Metall und ein Klöppel zum Draufschlagen. Er kommt aus China und ist aus Bronze. Ein Gongspezialist erklärt, welche Töne man einem chinesischen Gong entlocken kann und was die verschiedenen Gongklänge bedeuten. Außerdem stellen wir ein besonderes Orchester vor, das Gamelanorchester aus Mühldorf, das der Dirigent ohne Taktstock aber mit "Deng, Dung, Dong"- Worten anleitet. Was unser Studioschaf Elvis alles zum Schwingen bringt, das ist eine Überraschung!

Der Gong | Bild: BR
45 Min. | 14.4.2017

VON: Dumas, Baum, Weiß, Schölzel, Sailer

Neueste Episoden