Diwan - Das Büchermagazin

Sandra Newman und ihr utopischer Roman "Himmel"

Elvira Dones lässt in ihrem neuen Roman ein totes Mädchen aus ihrem Leben erzählen und gibt damit traurige Einblicke in die Entstehung des albanischen Frauenhandels: "Verbrannte Sonne" ist ein Roman, der den Mut des Lesers einfordert. Außerdem: "Die Macht der Gewaltlosigkeit" - Judith Butler über das Ethische im Politischen / "Himmel": Sandra Newman lässt eine Frau zwischen den Zeiten wandern und erzählt im Diwan-Gespräch, wie es zu dieser politisch-literarischen Zeitreise kam / "Schau mich an": ein früher Roman der türkischen Erfolgsautorin Elif Shafak / "Ein Leben an der Seite von Thomas Bernhard": Peter Fabjan über den Alltag neben seinem berühmten Halbbruder / Hörbuchtipp: "I dissent - ich widerspreche" versammelt wichtige Statements der Supreme Court Richterin Ruth Bader Ginsburg / Das literarische Rätsel mit neuer Taxifahrerin: Brigitte Hobmeier alias Wally Buk

Sandra Newman und ihr utopischer Roman "Himmel" | Bild: Verlag Matthes & Seitz Berlin
49 Min. | 8.1.2021

VON: Schoeß, Marie

Neueste Episoden