Diwan - Das Büchermagazin

Lola Randl: Die Krone der Schöpfung

Lola Randl im Gespräch über ihren staunend-ironisches Blick auf das Landleben in Corona-Zeiten. Außerdem: Pubertät im München der 1970er Jahre in "Wie ich den Sex erfand" von Peter Probst. Liebesjagd durch Südamerika bei Helmut Krausser in "Für die Ewigkeit" und Fluchtgeschichten als Plädoyer für Asyl als Menschenrecht in Dina Nayeris "Der undankbare Flüchtling". Das Hörbuch der Woche vertont Olga Tokarczuks "Letzte Geschichten".

Lola Randl: Die Krone der Schöpfung | Bild: privat - Verlag Matthes & Seitz Berlin
48 Min. | 8.9.2020

VON: Metzger, Stephanie

Neueste Episoden