Diwan - Das Büchermagazin

"Liebesgrüße aus Nordkorea" - Morten Traavik im Gespräch

"Ein Extremdiplomat berichtet" lautet der Untertitel von Morten Traaviks Buch. Der norwegische Interventionskünstler schildert darin seine Erlebnisse in einem "verbissen geheimniskrämerischen Land". In "Das ist keine Propaganda" untersucht Peter Pomerantsev, wie Bots und Trolle unsere Wirklichkeit zertrümmern. Benjamin Quaderers Roman "Für immer die Alpen" ist eine Hommage an einen Hochstapler. Außerdem: die Krimi-Kolumne.

"Liebesgrüße aus Nordkorea" - Morten Traavik im Gespräch | Bild: Morten Traavik: (c)Dmitrijs Su?žics F64 Agency/Suhrkamp Verlag
51 Min. | 5.6.2020

VON: Knut Cordsen

Neueste Episoden