Diwan - Das Büchermagazin

Dystopien, Utopien - wie die Welt sein könnte, wenn

"Die Zeuginnen". Gilead revisited - 34 Jahre nach "Der Report der Magd" setzt Margaret Atwood ihre Dystopie um den Frauenunterdrücker-Staat fort. Gespräch mit der Übersetzerin Monika Baark. / "Wir sind das Klima". Jonathan Safran Foer hat ein einfaches Rezept, um die Erde zu retten - weniger Tiere essen. / Phantastik-Kolumne. Mit Rob Hart: "Der Store", Richard Morgan: "Mars Override", Paul Tremblay: "Das Haus am Ende der Welt", Stephen King: "Das Institut", Oliver Plaschka: "Der Wächter der Winde", Mervyn Peake, "Der Junge im Dunklen" / "Angst vor Lyrik". Vor Spinnen, vor Terror, vor Smalltalk, vor Lyrik - Moritz Hürtgen inventarisiert unsere Ängste in Reimform. Hörbuch, gelesen von Bjarne Mädel und Katharina Marie Schubert. / "Kintsugi". Miku Sophie Kühmel steckt vier langjährig Befreundete für ein Wochenende in ein Haus am See. Ihr Debut steht auf der Longlist des Deutschen Buchpreises. Gespräch mit der Autorin. / Das literarische Rätsel. Wunschbuch zu gewinnen - wer ist zu Gast bei Solomon Buk? Moderation und Redaktion: Judith Heitkamp

Dystopien, Utopien - wie die Welt sein könnte, wenn | @picture-alliance/dpa
48 Min. | 13.9.2019

VON: Heitkamp, Judith