Diwan - Das Büchermagazin

Diwan von der Leipziger Buchmesse

Drei Bücher, drei Blicke auf Zeit und Zeitenwenden: Marica Bodrožic widmet sich in der "Pantherzeit" der Umbruchszeit, in der wir gerade stecken. Ihr Buch ist eine essayistische Annäherung an die Corona-Pandemie. Anja Kampmanns Gedichte konfrontieren Lesende mit einer Welt, in der sich der Mensch über die Natur stellt, Raubbau an der Erde betreibt und Leben, Bewusstsein künstlich reproduzieren will. Und Matthias Jügler erzählt in seinem Roman "Die Verlassenen" von einem jungen Mann, der in der DDR aufwächst und erst lange nach der Wende begreift, wie tief die Politik in die eigene Lebensgeschichte eingreift. Die drei AutorInnen sind zu Gast in diesem Diwan von der Leipziger Buchmesse.

Diwan von der Leipziger Buchmesse | Bild: Picture Alliance
51 Min. | 28.5.2021

VON: Metzger, Stephanie; Schoeß, Marie

Neueste Episoden