Diwan - Das Büchermagazin

Bayerischer Buchpreis 2019 / komplett

Die ganze Veranstaltung, Mitschnitt der Übertragung der Preisverleihung aus München. Drei nominierte Romane, drei nominierte Sachbücher - die Jury aus Sandra Kegel, Svenja Flaßpöhler und Knut Cordsen hat entschieden: Der Bayerische Buchpreis 2019 geht an David Wagner für seinen Roman "Der vergessliche Riese" in der Kategorie Belletristik sowie an Jan-Werner Müller für sein Buch "Furcht und Freiheit. Für einen anderen Liberalismus" in der Kategorie Sachbuch. Die Preisträger erhalten jeweils 10.000 Euro sowie eine Preisfigur aus Nymphenburger Porzellan in Form eines Löwen. Joachim Meyerhoff erhielt den "Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten". Aufgrund "eines schwebenden Verfahrens über die Vorwürfe, dass gewisse Formulierungen nicht dem wissenschaftlichen Comment entsprechen", so Sandra Kegel, hatte sich die Jury entschieden, das Buch von Cornelia Koppetsch "Die Gesellschaft des Zorns. Rechtspopulismus im globalen Zeitalter" nicht bei der Preisentscheidung zu berücksichtigen.

Bayerischer Buchpreis 2019 / komplett | @picture alliance
112 Min. | 8.11.2019

VON: Martina Boette-Sonner