Die Kultur

"Ganz nebenbei" - Woody Allens heikle Biographie

Mehr Streit über ein Buch gab es selten: Woody Allens Autobiographie. Dem Regisseur wird sexueller Missbrauch vorgeworfen. Kulturschaffende und Familienmitglieder haben gefordert, dass das Buch nicht erscheinen darf. Andere argumentieren: Die Vorwürfe sind nicht bewiesen, über Allens Schuld mögen Gerichte entscheiden und nicht das Volksempfinden. Allens US-Verlag hat das Buch aus dem Programm genommen. Anders der Rowohlt-Verlag: Er hat die Übersetzung jetzt veröffentlicht. Wir klären, was drinsteht im umstrittenen Buch. Unsere weiteren Themen: "Corona Borealis" - Der Komponist Wilfried Hiller und sein musikalischer Beitrag zur Krise / Schriftsteller führen Corona-Tagebuch - heute: Benedikt Feiten / Ein Experimentierer - zum Tod des Komponisten Krzysztof Penderecki

"Ganz nebenbei" - Woody Allens heikle Biographie  | Bild: colourbox.com
22 Min. | 29.3.2020

VON: Roland Biswurm, Benedikt Feiten, Christoph Leibold, Annika Täuschel, Moderation: Knut Cordsen

Die Kultur | Bild: colourbox.com
B5 aktuell

Die Kultur

Neueste Episoden